Sprungnavigation Direkt zum Inhalt. Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zum Infomenü.
Weiter zum Infomenü.
Das Erste Logo
RBB Logo
Mensch Einstein  
Mythos
Biografie
Seite: 1 2

Evelyn Einstein

Eine uneheliche Tochter?

Evelyn Einstein, die Adoptiv-Tochter des Einstein-Sohnes Hans Albert, spielte eine wichtige Rolle bei der Beschaffung der frühen Liebesbriefe von Albert und Mileva. Ob sie selbst in Wahrheit ein uneheliches Kind von Albert Einstein ist, bleibt ungeklärt.

Hans Albert, der ältere Sohn Einsteins, und seine Frau Frieda gehörten der Sekte Christian Science an und lehnten wie diese die moderne Medizin ab, weshalb ihr jüngerer Sohn Klaus Martin 1938 an einer unbehandelten Diphterie starb. Großvater Albert Einstein war zornig und sah seine Vorurteile, die er schon immer gegen die Schwiegertochter hatte, bestätigt.
1940 adoptierten Hans Albert und Frieda ein Baby, das Evelyn getauft wurde. Einstein schrieb versöhnlich: "Ich freue mich, dass Ihr den Mut habt, in dieser unsicheren Zeit noch ein Kind anzunehmen. Ich glaube, dass Ihr recht daran thut."

Nachdem Mileva, Einsteins erste Frau, August 1948 in Zürich starb, fuhr Frieda in

die Schweiz, um deren Haushalt aufzulösen. Dabei entdeckte sie nicht nur 85 000 Franken in bar unter der Matratze, sondern auch die Liebesbriefe, die sich das junge Paar Albert und Mileva zwischen 1897 und 1903 geschrieben hatte. Frieda nahm die Briefe mit in die USA. Nach Einsteins Tod 1955 weigerte sie sich, wenigstens Kopien davon dem Archiv zu übergeben, weil sie das Material selbst für ein kritisches Buch über ihren berühmten Schwiegervater benutzen wollte. Einen Rechtsstreit gegen die Nachlassverwalter Einsteins verlor sie 1958. Nach ihrem Tod im selben Jahr verlor sich die Spur der gesuchten Liebesbriefe, bis sich der Einstein-Forscher Robert Schulman 1986 an die Adoptivtochter Evelyn wandte, die schwerkrank in der Nähe von Berkeley in Kalifornien lebt. In ihrem Besitz fanden sich Kopien, die zu den Originalen in einem Banksafe führten.

Spielen sie mit Einsteins Gedanken!
Lernen Sie Einsteins Welt kennen
mit der Einstein-Zitatmaschine!
Pfeil nach rechts
Zuletzt geändert am: 24.03.2005