Sprungnavigation Direkt zum Inhalt. Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zum Infomenü.
Weiter zum Infomenü.
Das Erste Logo
RBB Logo
Mensch Einstein  
Mythos
Biografie
Baruch de Spinoza (1632 - 1677)
Bildzoom

Baruch de Spinoza (1632 - 1677)

Seite: 1 2

"Ich glaube an Spinozas Gott"

Einsteins "kosmische Religiosität"

Den Religionsgründern nicht unähnlich sah Einstein die Wissenschaftler, wenn er meinte, der Laie habe falsche Vorstellungen "vom Geisteszustand der Männer, welche - umgeben von skeptischen Zeitgenossen - Gleichgesinnten die Wege gewiesen haben, die über die Länder der Erde und über die Jahrhunderte verstreut waren." Ungeheure Kräfte seien notwendig, "trotz unzähliger Mißerfolge dem Ziel treu zu bleiben", und es sei "die kosmische Religiosität, die solche Kräfte spendet."

Spinoza wieder näher kam Einstein, wenn er 1918 in einer Rede zu Max Plancks 60. Geburtstag dessen Arbeit würdigte und meinte, "der Gefühlszustand, der zu solchen Leistungen befähigt, ist dem des Religiösen oder Verliebten ähnlich". In Wahrheit ist er auch bei Einstein beides und das, was bei Spinoza "amor Dei intellectualis", intellektuelle Gottesliebe heisst.

Zeitgleich
Moral ohne Willensfreiheit

Zeitstrahl Weltbild & Erkenntnis

Rabindranath Tagore

Zeitstrahl Weltbürger

Ein "deutscher Bolschewist"!

Zeitstrahl Zeitgeschehen

Der Elfenbeinturm in Princeton

Zeitstrahl Weltbürger

Pfeil nach links
Zuletzt geändert am: 18.03.2005