Sprungnavigation Direkt zum Inhalt. Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zum Infomenü.
Weiter zum Infomenü.
Das Erste Logo
RBB Logo
Mensch Einstein  
Mythos
Biografie
Einstein um 1920
Bildzoom

Einstein um 1920

Seite: 1 2

Vereinigte Staaten von Europa

Einsteins europäische Vision

Im Völkerbund sah Einstein durchaus ein Erfolg versprechendes Mittel auf diesem Weg. Er trat dessen „Kommission für intellektuelle Zusammenarbeit“ bei: „Die politische Organisation Europas muss gefestigt, die Beseitigung der hemmenden Zollgrenzen allmählich erstrebt werden. Dieses große Ziel kann nicht ausschließlich durch Staatsverträge erreicht werden. Es bedarf dazu auch der Vorbereitung der Geister. Wir müssen danach streben, allmählich ein Solidaritätsgefühl in den Menschen zu erwecken, das nicht wie bisher an den Staatsgrenzen Halt macht. In dieser Erwägung hat der Völkerbund die „Kommission für intellektuelle Zusammenarbeit“ ins Leben gerufen.“ Allerdings zog er sich, frustriert von den real existierenden politischen Verhältnissen, wiederholt aus der Kommission zurück.

Auf ein Zusammenrücken Europas durch den Völkerbund zu hoffen, hieß für Einstein nicht, dass er Russland und die USA außen vor ließ. Er bedauerte, dass sie dem Völkerbund fernblieben. Die Integration des alten Kontinents sollte

keineswegs in Konkurrenz zu anderen Mächten stattfinden, sondern sich in eine globale Friedensordnung fügen.

Die „Machtergreifung“ durch die Nazis führten erst recht alle Einigungsbemühungen ad absurdum. Einstein trat nun gegen das Regime in Deutschland ein, und sein Exil in Amerika entfernte ihn nicht nur räumlich von Europa. Auch nach 1945 galten seine Sorgen um die Atombombe natürlicherweise viel mehr einer friedlichen Welt als einem geeinten Europa.

Zeitgleich
Albertle und Albertli

Zeitstrahl Privat

Einstein und der Gaskrieg

Zeitstrahl Zeitgeschehen

Aristoteles' Weltbild

Zeitstrahl Weltbild & Erkenntnis

Walther Nernst

Zeitstrahl Werk

Bund Neues Vaterland

Zeitstrahl Zeitgeschehen

Max Planck

Zeitstrahl Werk

Pfeil nach links
Zuletzt geändert am: 17.03.2005