Sprungnavigation Direkt zum Inhalt. Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zum Infomenü.
Weiter zum Infomenü.
Das Erste Logo
RBB Logo
Mensch Einstein  
Mythos
Biografie
Wertvoller Mitarbeiter: Leopold Infeld
Bildzoom

Wertvoller Mitarbeiter: Leopold Infeld

Seite: 1 2

Leopold Infeld

Ein Schützling und Mitarbeiter Einsteins

In Princeton arbeitete Einstein mit dem polnischen Physiker Leopold Infeld am Ausbau der Relativitätstheorie. Zuvor hatte er sich wiederholt für den jüngeren Kollegen verwendet.

1920 kam der 22jährige Leopold Infeld nach Berlin, um dort sein Physikstudium abzuschließen. Doch die Universitätsbürokratie ließ ihn nicht zu, denn er war als Pole Bürger eines befeindeten Staates. Auf einen Tipp hin ging Infeld zu Einstein, der ihn sorgfältig anhörte und sich für ihn verwendete. Da sein Wort nichts mehr galt, – zu viele Empfehlungsschreiben hatte er schon unterschrieben – blieb es bei einem Hörerschein, den sich Infeld nach weiteren Mühen verschaffen konnte.

In den Vorlesungen Plancks und Max von Laues traf er den gleichaltrigen Leo Szilard, den er ebenso wie Einstein eineinhalb Jahrzehnte später in Amerika wieder treffen sollte. Während dieser Zeit korrespondierten Einstein und Infeld über wissenschaftliche Fragen.

Infeld, der sich von seiner konservativ-religiösen Familie emanzipiert hatte, um wissenschaftliche Bildung zu erwerben, konnte als Jude erst nach Umwegen seine akademische Karriere beginnen. Mit dem sich seit Mitte der 30er Jahre verschlechternden politischen Klima in Polen sanken seine beruflichen Chancen noch weiter.

Er bat Einstein um Hilfe, der dem diskriminierten „Stammesgenossen“ für 1936/37 eine bescheidene Stellung am Institute for Advanced Study in Princeton verschaffte, an dem er selber forschte. Bei seiner Ankunft warnte ein Professor Infeld, dass eine Zusammenarbeit mit Einstein seiner Karriere schaden könne, da niemand den Erneuerer der Physik mehr ernst nehme. Das hinderte Infeld nicht daran, zwei Jahre lang mit Einstein an der Vereinfachung der Allgemeinen Relativitätstheorie, genauer an der Vereinheitlichung von Feldgleichungen und Bewegungsgesetzen, zu arbeiten.

Spielen sie mit Einsteins Gedanken!
Lernen Sie Einsteins Welt kennen
mit der Einstein-Zitatmaschine!
Pfeil nach rechts
Zuletzt geändert am: 01.03.2005