Sprungnavigation Direkt zum Inhalt. Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zum Infomenü.
Weiter zum Infomenü.
Das Erste Logo
RBB Logo
Mensch Einstein  
Mythos
Biografie
Einsteins Wohnhaus in der Haberlandstraße in Berlin
Bildzoom

Einsteins Wohnhaus in der Haberlandstraße in Berlin

Seite: 1 2

Berlin-Caputh-Potsdam

Einstein - ein Berliner?

Ein Höhepunkt seiner Prominenz war die Eröffnung der Deutschen Funkausstellung 1930, als seine Rede vom Berliner Funkturm ins ganze Land übertragen wurde. Mit den zunehmender agressiver werdenden antisemitischen Anfeindungen und Attacken zog es Einstein jedoch immer mehr aus Berlin hinaus.
Einerseits begab er sich auf viele Auslandsreisen, andererseits zog er sich an den Stadtrand zurück. Nach dem Mord an seinem Freund Reichsaußenminister Rathenau 1922 - seitdem erhielt er Morddrohungen - verbrachte er viel Zeit in einem Gartenhaus im Burgunderweg 2, einer Kleingartensiedlung (Kolonie Bocksfelde) in Berlin-Spandau, wo er auch segelte. Einstein nannte es „Spandauer Schloss“.

1929 kaufte er ein Grundstück in der Waldstrasse 7 in Caputh bei Potsdam (heute Museum), wo er sich nun so oft wie möglich in einem Sommerhaus aufhielt. Hier besuchte ihn die Prominenz der Welt. 1932 verließ Einstein mit Elsa Caputh und kehrte nie wieder nach Berlin oder Deutschland zurück. Seinem Rauswurf aus der Berliner Akademie der Wissenschaften kam er durch Austritt zuvor. Sofort nach der "Machtergreifung" folgten Ausbürgerung und Enteignung. Aus dem Exil in Princeton half er vielen Flüchtlingen aus Deutschland, zu überleben und im Ausland Fuss zu fassen.

Zeitgleich
Erstes Engagement

Zeitstrahl Zeitgeschehen

Bund Neues Vaterland

Zeitstrahl Zeitgeschehen

Die allgemeine Relativitätstheorie

Zeitstrahl Werk

Max Planck

Zeitstrahl Werk

Albertli und Albertle

Zeitstrahl Privat

Glückliche Jahre im Sommerhaus Caputh

Zeitstrahl Privat

Austritt Akademie der Wissenschaften

Zeitstrahl Zeitgeschehen

Einstein eröffnet die 7. Funkausstellung

Zeitstrahl Weltbürger

Einstein und die Räuber

Zeitstrahl Zeitgeschehen

Antisemitische Hetze gegen Einstein

Zeitstrahl Weltbild & Erkenntnis

Pfeil nach links
Zuletzt geändert am: 22.12.2006