Sprungnavigation Direkt zum Inhalt. Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zum Infomenü.
Weiter zum Infomenü.
Das Erste Logo
RBB Logo
Mensch Einstein  
Mythos
Biografie
In Geldgeschäften ganz pfiffig: Einstein mit seinem Freund Paul Ehrenfest (rechts)
Bildzoom

In Geldgeschäften ganz pfiffig: Einstein mit seinem Freund Paul Ehrenfest (rechts)

Seite: 1 2

Einstein und die Au-Ionen

Einstein hinterzieht Steuern

erfreulich, zumal der Stand unserer hiesigen Untersuchungen eine solch hohe Konzentration recht wünschbar erscheinen lässt“.


Auch sonst war Einstein bei Geldangelegenheiten sehr einfallsreich. Seinen Anteil in Höhe von 20.000 Mark für die Hilfe bei der Verbesserung des Kreisel-Kompasses lies er sich von seinem Freund Hermann Anschütz-Kämpfe in bar auszahlen. Und von seinem Braunschweiger Verleger Vieweg verlangte er für ein Büchlein 20 Prozent Autorenhonorar, statt der sonst üblichen 10 Prozent. Dafür zeigte er sich gegenüber den bedürftigen tschechischen Übersetzern sehr großzügig und verzichtete zu ihren Gunsten auf ein Teil seines Honorars.

Zeitgleich
Paul Weyland

Zeitstrahl Zeitgeschehen

Leopold Infeld

Zeitstrahl Werk

Einstein als Botschafter Weimars

Zeitstrahl Zeitgeschehen

"Deutsche Physik"

Zeitstrahl Zeitgeschehen

Chaim Weizmann

Zeitstrahl Zeitgeschehen

Pfeil nach links
Zuletzt geändert am: 18.03.2005