Sprungnavigation Direkt zum Inhalt. Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zum Infomenü.
Weiter zum Infomenü.
Das Erste Logo
RBB Logo
Mensch Einstein  
Mythos
Biografie
Titel von Einsteins Veröffentlichung "Zur Elektrodynamik bewegter Körper".
Bildzoom

Titel von Einsteins Veröffentlichung "Zur Elektrodynamik bewegter Körper".

Seite: 1 2

Die spezielle Relativitätstheorie

Demokratie der Inertialsysteme

gleich vor den Naturgesetzen. Es machte also keinen Sinn mehr, von ruhenden und bewegten Systemen zu sprechen, sondern nur noch von relativ zueinander bewegten. Aus dieser einfachen Annahme

Spielen sie mit Einsteins Gedanken!
Lernen Sie Einsteins Welt kennen
mit der Einstein-Zitatmaschine!

und dem Postulat, dass in allen Systemen die Lichtgeschwindigkeit den gleichen Wert habe, folgerte er seine Theorie, inklusive Zeitdilatation und Längenkontraktion. Er konnte so eine Reihe von Phänomenen einfach erklären, die bisher nicht oder nur sehr umständlich theoretisch verstanden werden konnten. Darunter ganz handfeste Erfindungen, wie er sie aus seiner Arbeit als Patentprüfer kannte. So erklärte er in seiner neuen Theorie die bis dahin unverstandene Funktionsweise von „Unipolarmaschinen“, einer damals üblichen Variante des Dynamos.

Zeitgleich
Pfeil nach links
Zuletzt geändert am: 17.02.2005