Sprungnavigation Direkt zum Inhalt. Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Untermenü. Direkt zum Infomenü.
Weiter zum Infomenü.
Das Erste Logo
RBB Logo
Mensch Einstein  
Mythos
Biografie
Seite: 1 2

Staatspräsident von Israel?

"... für die Erfüllung der hohen Aufgabe ... ungeeignet ... "

Fast wäre Albert Einstein der zweite Staatspräsident Israels geworden. Er lehnte 1952 - tief bewegt von dem Angebot - jedoch ab, da er sich für die Politik als „ungeeignet“ ansah und darüber hinaus glaubte, für das Amt schon zu alt zu sein.

Als der erste Staatspräsident Israels, Chaim Weizmann (1874-1952), am 9. November 1952 starb, wurde angeregt, Einstein in dieses Amt zu wählen, denn Einstein und Weizmann waren schon lange enge Verbündete gewesen.

Einstein hatte sich bereits in den 20er Jahre öffentlich zum Zionismus bekannt und Weizmann, damals Vorsitzender der zionistischen Weltorganisation, in verschiedenen Unternehmungen unterstützt. David Ben Gurion, der israelische Ministerpräsident, beauftragte deshalb seinen Botschafter in Washington, Abba Eban (1915-2002), den 73jährigen Einstein anzufragen.

Einstein war vor dem Eintreffen des Telegramms bereits informiert. Die New York Times berichtete von dem Angebot.

Der Physiker war daraufhin auch schon telefonisch bestürmt worden, das Angebot anzunehmen. Er wollte jedoch aus verschienen Gründen nicht: „Ich bin“ – schrieb er – „tief bewegt über das Anerbieten unseres Staates Israel, freilich auch traurig und beschämt darüber, dass es mir unmöglich ist, dies

Spielen sie mit Einsteins Gedanken!
Lernen Sie Einsteins Welt kennen
mit der Einstein-Zitatmaschine!

Anerbieten anzunehmen. Mein Leben lang mit objektiven Dingen beschäftigt, habe ich weder die natürlichen Fähigkeiten noch die Erfahrung im richtigen Verhalten zu Menschen in der Ausübung offizieller Funktionen. Deshalb wäre ich für die Erfüllung der hohen Aufgabe auch dann ungeeignet, wenn nicht vorgerücktes Alter meine Kräfte in steigendem Maße beeinträchtigte (...) wünsche ich von

Pfeil nach rechts
Zuletzt geändert am: 24.03.2005